Schultafel
16. Juli 2020

Absenkung der Umsatzsteuer auch für Steuerberater bei Rechnungserstellung wichtig

Das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz wirkt sich auch auf die Rechnungsstellung von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfer aus. Durch die Absenkung der Umsatzsteuer von 19 % auf 7 % ergeben sich auch für diese Berufsgruppen Besonderheiten, die der DStV in einer Zusammenfassung aufzeigt.

Diese können Sie über dem folgenden Link abrufen: Zum DStV

Zurück zu Blog-Übersicht